Spanische Grammatik

Die Fragepronomen und Frageadverbien



Diese Spanische Grammatik auf Deutsch erklärt wird Ihnen von

Gran Canaria School of Languages präsentiert.



 

GranCanariaSchool.com

 

Genießen Sie Gran Canaria während Sie bei uns Spanisch lernen.





LOS PRONOMBRES Y ADVERBRIOS INTERROGATIVOS

DIE FRAGEPRONOMEN und FRAGEADVERBIEN


Sie tragen immer einen Akzent,  im Gegensatz zu den Relativpronomen.


DIE FRAGEPRONOMEN

¿QUIÉN / ES?

Wer

Nur für Personen.

¿Quién eres?

¿Quiénes son?

Wer bist du?

Wer sind sie?

¿QUÉ?

Was

Kommt vor dem Verb.

¿Qué haces?

Was machst/tust du?



Als unverändertes Adjektiv kommt es vor einem Substantiv.

¿Qué hora es?

Wie spät ist es ?

¿CUÁL / ES?

Welcher

Welche/s

Kommt vor einem Verb, nie vor einem Substantiv.

¿Cuál es la diferencia?

Welches ist der Unterschied?

 

DIE FRAGEADVERBIEN

¿CÓMO?

Wie

Fragt nach dem Zustand, Form, Farbe...

¿Cómo estás?

¿Cómo es tú casa?

Wie geht es dir?

Wie ist dein Haus?

¿DÓNDE?

= en dónde

Wo

Mit Verben ohne BewegungLage ohne Bewegung

¿Dónde está ella?

Wo ist sie?

¿ADÓNDE?

Wohin

Mit Verben der  Bewegung nach einem Ziel hin.

¿Adónde vas?

Wo gehst du hin ?

¿DE DÓNDE?

Woher

Mit Verben der Bewegung von einem Ort fort.

¿De dónde vienes?

Wo kommst du her?

¿POR QUÉ?

Warum

Fragt nach dem Grund.

¿Por qué haces esto?

Porque...

Warum machst du das ?

Weil...

¿PARA QUÉ?

Wozu

Fragt nach dem Zweck.

¿Para qué usas esto? Para...

Wozu  benutzt du das?

¿CUÁNTO-A/S?

Wieviel /e

Hat Mehrzahl und Einzahl, männlich und weiblich.

¿Cuánto vale?

¿Cuántas son?

Wieviel kostet es?

Wieviele sind sie?

¿CUÁNDO?

Wann?

Fragt nach dem Moment oder Zeit.

¿Cuándo vendrás?

Wann kommst Du?